Einen Moment bitte!

loading
HANSER.DE  |   Impressum  |   Datenschutz  |   Redaktion  |   Mediadaten  |   RSS  |   Mobile
VDMA Werkzeugbau Übersicht
     Nachrichten sortieren
     
     Nachrichten filtern
     
Im Fokus: Additive Fertigung im Werkzeugbau

05.06.2014

Im Fokus: Additive Fertigung im Werkzeugbau

Ein gemeinsames Treffen haben der VDMA Werkzeugbau und der Arbeitskreis Werkzeug- und Formenbau des IPH Hannover veranstaltet. Die additive Fertigung im Werkzeugbau war Thema des Tages. [ mehr ... ]
VDMA: Plattform für industriellen 3D-Druck

03.06.2014

VDMA: Plattform für industriellen 3D-Druck

Zur Gründungsversammlung der neuen ›Arbeitsgemeinschaft Additive Fertigung‹ haben sich im VDMA-Haus in Frankfurt kürzlich über 80 Teilnehmer aus rund 50 Unternehmen zusammengefunden. [ mehr ... ]

03.06.2014

Rohstoffe: Wolfram

Der für Hartmetallwerkzeuge unentbehrliche Rohstoff Wolfram wird auch zukünftig überwiegend aus China kommen. Dies ist jedoch problematisch, weil chinesische Exportquoten und -steuern den freien Handel einschränken. [ mehr ... ]

03.06.2014

Struktur der Werkzeugbaubranche

Mit einem Anteil von 51 Prozent trug 2012 der Formenbau zur Jahresproduktion der Werkzeugbaubranche von 4,4 Milliarden Euro bei, gefolgt von den Umformwerkzeugen mit 41 Prozent und den Vorrichtungen mit 8 Prozent. Aufgrund der kleinteiligen Struktur der Branche existieren nur Schätzungen über die Anzahl der Unternehmen. [ mehr ... ]

03.06.2014

Neu: Generative Fertigung im VDMA

Am 28. Mai 2014 wurde die Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing im VDMA gegründet. Damit vernetzt der VDMA seine Mitgliedsunternehmen und wichtige Partner branchenübergreifend, um das Thema generative Fertigung weiter voranzutreiben. [ mehr ... ]

03.06.2014

Rohstoffe bleiben wertvoll

Zyklisch stehen auch die Werkzeugbauten vor der Herausforderung, sprunghaft steigende Rohstoffpreise kompensieren zu müssen. Gerade in Zeiten wirtschaftlichen Aufschwungs, wenn viele Industrien ihre Produktion bis zum Anschlag hochfahren, sind starke Kostensteigerungen bei den Rohstoffen an der Tagesordnung. [ mehr ... ]

30.04.2014

Kundenbranche Medizintechnik

Die deutsche Medizintechnikindustrie konnte ihren Branchenumsatz 2013 um drei Prozent steigern. Wachstumsimpulse kamen überwiegend aus dem Ausland. Der deutsche Markt wuchs lediglich um rund ein Prozent. Auch für 2014 erwarten die Unternehmer ein positives Exportgeschäft. [ mehr ... ]

30.04.2014

Maschinenbau

Im Jahr 2013 stagnierte die Produktion des deutschen Maschinenbaus auf dem Vorjahresniveau von 195 Milliarden Euro. Für das laufende Jahr stehen die Zeichen im deutschen Maschinenbau jedoch wieder auf Wachstum. Die Investitionsgüter-Industrie rechnet mit einem Produktionsplus von drei Prozent und einem Rekord-Produktionswert von 203 Milliarden Euro. [ mehr ... ]

30.04.2014

AG Medizintechnik im VDMA

Mit über 80 Mitgliedern ist am 11. März 2014 die neue Arbeitsgemeinschaft (AG) Medizintechnik im VDMA an den Start gegangen. Ziel dieser Arbeitsgemeinschaft ist es, eine gemeinsame Plattform rund um die Produktionsausrüstung und die Produktentwicklung für die Medizintechnik im VDMA zu bieten und den Dialog zwischen Maschinenbau, Medizin und Medizintechnik zu fördern. [ mehr ... ]

30.04.2014

Verbände sind wichtige Unternehmernetzwerke

Verbände werden in der Öffentlichkeit häufig nicht positiv dargestellt. Dafür gibt es natürlich Gründe. Beispielsweise existieren Organisationen mit gesetzlicher Zwangsmitgliedschaft, die häufig aus Unwissenheit den Verbänden zugerechnet werden.
[BilderStrecke 201404301116227] [ mehr ... ]
1 bis 10 von 89 Nachrichten | zurück | weiter
zeige 10 | 20 | 50
FORM + Werkzeug
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Kolbergerstr. 22
D-81679 München
Tel.: +49 89 998 30-329
Fax: +49 89 998 30-623
E-Mail: fw@hanser.de

FORM + Werkzeug informiert als Branchenmagazin (Zeitschrift und Portal) Entscheidungsträger aus dem Werkzeug- und Formenbau (Die & Mould) über neue Fertigungsmethoden (Bearbeitungszentren, HSC, Erodieren, Lasermaterialbearbeitung), Messtechnik, Handhabungs- und Automatisierungslösungen sowie Werkstoffe, Rapid-Prototyping und -Tooling Verfahren. Den für die betrieblichen Abläufe wichtigen CAD/CAM- und IT-Systemen gilt hierbei ein wesentliches Augenmerk.
Hanser

© 2017 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.