Einen Moment bitte!

loading
HANSER.DE  |   Impressum  |   Datenschutz  |   Redaktion  |   Mediadaten  |   RSS  |   Mobile
FORM+Werkzeug - die ZeitschriftNachrichtenNeue Produkte Meine Digitale AusgabeMessen und InnovationenService GuideFachpresse-SpiegelKarriereWhitepaperTermineBücherrapidXMediathekVDMA Werkzeugbau
Neue Produkte
09.11.2012
Empfehlen

Zecha-Fräser für die Hartbearbeitung

Werkzeuge für Materialien bis 65 HRC

Für Materialhärten von 50 HRC und darüber bietet die Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation eine spezialisierte und aktuell erweiterte Produktreihe. Für die unterschiedlichen Anwendungen hält der Hersteller entsprechende Fräser bereit, mit denen die Hartbearbeitung in allen Facetten abgedeckt ist.
Zecha auf der Euromold
Radius- und Torusfräser: Die Serien 581H und 583H liefert die Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation in Durchmessern von 0,20 bis 8,00 mm.

Neben den Fräsern der Reihe 581H/583H bietet Zecha die neuen Torusfräser-Serien 594H und 595H an. Beide sind auf das Schruppen abgestimmt und zeichnen sich laut Hersteller durch hohe Laufruhe und das erzielbare große Spanvolumen aus.
Für seine Fräserserien verspricht Zecha maximale Präzision, extreme Prozesssicherheit und lange Standzeiten.

Zecha auf der Euromold, Halle 8, Stand E 95
Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH
Benzstraße 2
DE - 75203 Königsbach-Stein
Telefon: +49 7232 3022-0
Fax: +49 7232 3022-25

 
WEITERE PRODUKTE

C 60 U MT dynamic als Mill/Turn-Variante

Tannenbaumnutfräsen mit der neuen Hermle

Die Iruba Innovations GbR und die Maschinenfabrik Berthold Hermle AG haben ihre aktuellen Produkthighlights zu einem Fertigungsprozess vereint. Zielgruppen sind die Kraftwerksindustrie, die Luftfahrti [ mehr ... ]

Maschinenfabrik Berthold Hermle AG, DE - 78559 Gosheim

Dienstleistungen und Systeme von Hahn + Kolb
Lösungen für die Zerspanung
Hochleistungsfräser mit mehr WSP
90-Grad-Eckfräser für geringe Schnitt-Tiefen
 
Newsletter
Sie wollen die Form + Werkzeug-News erhalten und von top-aktuellen Informationen profitieren?

rapidX
rapidX
FORM + Werkzeug
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Kolbergerstr. 22
D-81679 München
Tel.: +49 89 998 30-329
Fax: +49 89 998 30-623
E-Mail: fw@hanser.de

FORM + Werkzeug informiert als Branchenmagazin (Zeitschrift und Portal) Entscheidungsträger aus dem Werkzeug- und Formenbau (Die & Mould) über neue Fertigungsmethoden (Bearbeitungszentren, HSC, Erodieren, Lasermaterialbearbeitung), Messtechnik, Handhabungs- und Automatisierungslösungen sowie Werkstoffe, Rapid-Prototyping und -Tooling Verfahren. Den für die betrieblichen Abläufe wichtigen CAD/CAM- und IT-Systemen gilt hierbei ein wesentliches Augenmerk.
Hanser

© 2019 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.