Einen Moment bitte!

loading
HANSER.DE  |   Impressum  |   Datenschutz  |   Redaktion  |   Mediadaten  |   RSS  |   Mobile
FORM+Werkzeug - die ZeitschriftNachrichtenNeue Produkte Meine Digitale AusgabeMessen und InnovationenService GuideFachpresse-SpiegelKarriereWhitepaperTermineBücherrapidXMediathekVDMA Werkzeugbau
Neue Produkte
29.07.2014
Empfehlen

›FCS Power-Grip‹ bei Pfleghar

Spannen ohne aufwendiges Einmessen

Um Anwendern der Power-Grip-Palettensysteme auch die Vorteile der FCS-Spanntechnik zugänglich zu machen, hat das Unternehmen eine Systempalette mit Partool-Power-Grip-Schnittstelle entwickelt, mit der sich Bauteile ohne aufwendiges Einmessen auf Messmaschinen automatisieren lassen.
Bei Pfleghar erhältlich ist die Systempalette von FCS mit Partool-Power-Grip-Schnittstelle
Einfache und schnelle Nullpunktspannlagen auf Paletten ohne Einmessverfahren – Pfleghar bietet nun eine Systempalette von FCS mit Partool-Power-Grip-Schnittstelle.
FCS Deutschland bietet die Systempalette innerhalb seines Breyline-Werkstückspannsystems an. In Stahl gefertigt erfüllt die Power-Grip-Palette höchste Anforderungen an Systemgenauigkeit und Wiederholgenauigkeit, betont der Hersteller. Das FCS-Raster ist über den gesamten Palettenbereich ohne Unterbrechung verfügbar. Die Power-Grip-Paletten sind standardmäßig in den Stichmaßen 160 mm, 200 mm und 240 mm verfügbar. Sonderanfertigungen und Schnittstellen für Erowa oder Schunk sind auf Anfrage erhältlich. Schließlich zielt die Integration von Fremdsystemen in das FCS-Breyl-Baukastensystem auch auf erhöhte Investitionssicherheit für den Anwender.
Das FCS-Nullpunktspannsystem Breyline – in Deutschland über die Pfleghar Entwicklungs- und Vertriebs-GmbH zu beziehen – basiert auf einem Baukastenprinzip, das aus Säulen, Ringen und Bolzen besteht. Gespannt wird auf Rasterplatten oder Paletten, die direkt auf dem Maschinentisch oder in Handling-Systemen installiert werden. Zentrierringe im Bauteil und der Rasterplatte übernehmen die Positionierung des Werkstücks.
Pfleghar Entwicklungs- und Vertriebs- GmbH & Co. KG
Bergstraße 60 b
DE - 88250 Weingarten
Telefon: +49 751 56050-0
Fax: +49 751 56050-11

 
WEITERE PRODUKTE

Spannvorrichtungen CLP 03 und CLQ 03

Rascher rüsten

Reduzierte Rüstzeiten und geringere Kosten verspricht DME mit seinen neuen Spannvorrichtungen CLP 03 und CLQ 03. Mit der CLP 03 sind nun Euro-Standardplatten in den Größen von 156 x 156 bis 596 x 796  [ mehr ... ]

DME Normalien GmbH, DE - 36043 Fulda

Kunststoff-Energierohr
Energie absolut dicht führen
 
Newsletter
Sie wollen die Form + Werkzeug-News erhalten und von top-aktuellen Informationen profitieren?

Aktuelle Premiumkunden
rapidX
rapidX
FORM + Werkzeug
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Kolbergerstr. 22
D-81679 München
Tel.: +49 89 998 30-329
Fax: +49 89 998 30-623
E-Mail: fw@hanser.de

FORM + Werkzeug informiert als Branchenmagazin (Zeitschrift und Portal) Entscheidungsträger aus dem Werkzeug- und Formenbau (Die & Mould) über neue Fertigungsmethoden (Bearbeitungszentren, HSC, Erodieren, Lasermaterialbearbeitung), Messtechnik, Handhabungs- und Automatisierungslösungen sowie Werkstoffe, Rapid-Prototyping und -Tooling Verfahren. Den für die betrieblichen Abläufe wichtigen CAD/CAM- und IT-Systemen gilt hierbei ein wesentliches Augenmerk.
Hanser

© 2019 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.