Einen Moment bitte!

loading
HANSER.DE  |   Impressum  |   Datenschutz  |   Redaktion  |   Mediadaten  |   RSS  |   Mobile
FORM+Werkzeug - die ZeitschriftNachrichten Neue ProdukteMeine Digitale AusgabeMessen und InnovationenService GuideFachpresse-SpiegelKarriereWhitepaperTermineBücherrapidXMediathekVDMA Werkzeugbau
Nachrichten
Empfehlen

Lösungen jenseits ausgetretener Pfade

Graveurbetrieb Leonhardt ist erneut ›Top 100‹-Innovator

Zum dritten Mal innerhalb von fünf Jahren gehört der Graveurbetrieb Leonhardt aus Hochdorf (Kreis Esslingen) zu Deutschlands innovativsten Unternehmen. Inhaber und Geschäftsführer Dr. h.c. Wolfgang Leonhardt hat das Siegel ›Top 100‹ Ende Juni beim Deutschen Mittelstands-Summit in Essen aus den Händen von Ranga Yogeshwar entgegengenommen.
Dr. h.c. Wolfgang Leonhardt (links) und Ranga Yogeshwar
Anlässlich des Deutschen Mittelstands-Summits am 27. Juni 2014 in Essen erhält Dr. h.c. Wolfgang Leonhardt aus den Händen von Ranga Yogeshwar den Award ›Top 100 Innovator 2014‹.
Für Wolfgang Leonhardt ist dieser dritte Erfolg ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensentwicklung: »Nach 2009 und 2012 jetzt erneut ausgezeichnet zu werden zeigt, dass unser Konzept, jenseits der eingefahrenen Pfade nach Lösungen zu suchen, zukunftsfähig ist. Dieser Award wird dem Erfindergeist und der Innovationsbereitschaft der Belegschaft noch einmal einen Schub verleihen.« Der Preis würdigt auch das besonders gute Unternehmensklima im Graveurbetrieb Leonhardt. Das Wissen, die Erfahrungen und die Kreativität eines jeden Mitarbeiters sind bei der täglichen Arbeit gefragt, die Geschäftsführung ist jederzeit ansprechbar und gewährt jedem Einzelnen den nötigen Handlungs- und Entscheidungsspielraum.
Gute Erfahrungen hat man bei Leonhardt auch mit gemischten Teams gemacht, zu denen erfahrene und neu eingestellte Mitarbeiter gehören und in die hin und wieder ein Mitarbeiter aus einem anderen Unternehmensbereich integriert wird. Dadurch wird einerseits wertvolles Wissen weitergegeben, andererseits werden eingefahrene Abläufe auch kritisch hinterfragt – mit dem Ergebnis, dass jeder Mitarbeiter pro Jahr im Schnitt sechs Verbesserungen anregt, von denen mehr als drei Viertel auch umgesetzt werden.

Über den Wettbewerb ›Top 100‹

Seit 1993 lobt die compamedia GmbH jährlich den Wettbewerb Top 100 für mittelständische Unternehmen aus, die auf den Gebieten Innovation, Personalmanagement, Beratung und unternehmerische Gesellschaftsverantwortung Herausragendes leisten. Die wissenschaftliche Leitung liegt in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke vom Institut für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien. Alle Bewerbungen durchlaufen ein anspruchsvolles Auswahlverfahren. Weitere Top-100-Projektpartnerin ist die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung.
Newsletter
Sie wollen die Form + Werkzeug-News erhalten und von top-aktuellen Informationen profitieren?

rapidX
rapidX
FORM + Werkzeug
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Kolbergerstr. 22
D-81679 München
Tel.: +49 89 998 30-329
Fax: +49 89 998 30-623
E-Mail: fw@hanser.de

FORM + Werkzeug informiert als Branchenmagazin (Zeitschrift und Portal) Entscheidungsträger aus dem Werkzeug- und Formenbau (Die & Mould) über neue Fertigungsmethoden (Bearbeitungszentren, HSC, Erodieren, Lasermaterialbearbeitung), Messtechnik, Handhabungs- und Automatisierungslösungen sowie Werkstoffe, Rapid-Prototyping und -Tooling Verfahren. Den für die betrieblichen Abläufe wichtigen CAD/CAM- und IT-Systemen gilt hierbei ein wesentliches Augenmerk.
Hanser

© 2019 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.