Einen Moment bitte!

loading
HANSER.DE  |   Impressum  |   Datenschutz  |   Redaktion  |   Mediadaten  |   RSS  |   Mobile
FORM+Werkzeug - die ZeitschriftNachrichtenNeue ProdukteMeine Digitale AusgabeMessen und InnovationenAMB 2014Fakuma 2014 EuroMold 2014KSS-Messe 2015Control 2015Rapid.Tech 2015[wfb] 2015KunststoffeRegional 2014EMO 2015Metav 2016GrindTec 2016K 2016 Service GuideFachpresse-SpiegelKarriereWhitepaperTermineBücherrapidXMediathekVDMA Werkzeugbau
Fakuma 2014

23. Fakuma präsentiert Produkte und Lösungen aus 32 Industrienationen

Fakuma 2014, Friedrichshafen, 14.-18.10.2014

1288 Aussteller haben sich bis Mitte Mai für die Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung angemeldet. Damit ist die Veranstaltung ausgebucht. Die Teilnehmer kommen aus 32 Nationen, davon 675 aus Deutschland, 72 aus Italien, 66 aus der Schweiz. Auf den Rängen 4, 5 und 6 folgen Österreich mit 27, China mit 24 und Niederlande mit 22 Unternehmen.
Bild: P. E.Schall
Bild: P. E.Schall
Auch im Jahr 2014 herrscht in Sachen kunststofftechnischer Innovationen kein Mangel, verspricht Veranstalter P.E. Schall. Zahlreiche Trends hat Schall im Vorfeld der Messe ausgemacht. Dazu gehören:
  • die energie- und materialsparende Herstellung und Verarbeitung von Kunststoffteilen
  • der zunehmende Einsatz von Verbundwerkstoffen
  • das verfeinerte Präzisions-Spritzgießen von Mikro- und Medizintechnik-Bauteilen
  • die weitergehende Funktionsintegration trotz Miniaturisierung und noch dünnwandigerer Bauteile/Baugruppen
  • neue Anwendungen der Rotationsgieß-Technologie wie der Thermoform-Verfahren
  • neue Anwendungen von 3D-Druckverfahren.
Auch einen Zulauf an Anbietern aus dem Bereich der Prozesskette ›von der Produkt-Entwicklung über das Rapid Prototyping und die Werkzeug-Herstellung bis zur Serienfertigung‹ verzeichnet Schall.
Alle Infos zur Fakuma finden Sie hier: www.fakuma-messe.de
Newsletter
Sie wollen die Form + Werkzeug-News erhalten und von top-aktuellen Informationen profitieren?

Aktuelle Premiumkunden
rapidX
rapidX
FORM + Werkzeug
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Kolbergerstr. 22
D-81679 München
Tel.: +49 89 998 30-329
Fax: +49 89 998 30-623
E-Mail: fw@hanser.de

FORM + Werkzeug informiert als Branchenmagazin (Zeitschrift und Portal) Entscheidungsträger aus dem Werkzeug- und Formenbau (Die & Mould) über neue Fertigungsmethoden (Bearbeitungszentren, HSC, Erodieren, Lasermaterialbearbeitung), Messtechnik, Handhabungs- und Automatisierungslösungen sowie Werkstoffe, Rapid-Prototyping und -Tooling Verfahren. Den für die betrieblichen Abläufe wichtigen CAD/CAM- und IT-Systemen gilt hierbei ein wesentliches Augenmerk.
Hanser

© 2019 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.